Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Echter Kunstpelz?

Tierschützer sagen oft: Kein Pelz! Egal ob Kunst oder Echt!
Dabei fragen wir uns dann: Wieso kein Kunstpelz? Er stammt nicht von Tieren, also kann ich es doch tragen?!

Hier die Antwort. In Kunstpelz sind oft Teile von Echtpelz enthalten. Das heißt, die Hersteller sagen: Ist Kunstpelz.
auf dem Schild steht: 100% Kunstpelz
durch den Preis denken wir: Ist Kunstpelz.
Viele Hersteller wissen nicht einmal, dass sie da Echtpelzteile verkaufen, was den Preis erklärt. Vor allem bei Bommelmützen sollte man aufpassen. Die Pelze werden so oft gefärbt und bearbeitet, dass man nicht mal darauf kommt, dass es Echtpelz sein könnte.

Wie erkenne ich, ob es echt oder künstlich ist?
-Oberhaare des Pelzes auseinanderziehen; wenn der Pelz lang und ungeschnitten ist, ist bei Echtpelz Unterwolle zu erkennen
-Echtpelz haftet auf Leder, also das Gewebe unter dem Pelz untersuchen
-Wenn nur ganz sachte über den Pelz gepustet wird, und er sich trotzdem bewegt, ist es wahrscheinlich Echtpelz

Also: Unbedingt aufpassen, wer aber auf ganz sicher gehen will, der kauft einfach gar keinen Pelz

1 Kommentar 23.2.14 10:59, kommentieren